Neujahrszauber über der Kapellbrücke in Luzern 2024

Roger
0
(0)

Das Jahr 2024 startete in Luzern auf eine ganz besondere Art und Weise – mit einem atemberaubenden Feuerwerk, das den Himmel über der Stadt erleuchtete. Als begeisterter Fotograf hatte ich das Glück, dieses faszinierende Spektakel festzuhalten, insbesondere die Kapellbrücke, die sich vor dem Feuerwerkslicht präsentierte.

Der Neujahrszauber in Luzern: Ein Spektakel voller Farben und Emotionen

Der Neujahrszauber in Luzern ist ein festlicher Anlass, der von den führenden Hotels der Stadt, Luzern Hotels und Luzern Tourismus, veranstaltet wird. Am 1. Januar 2024 wurde die Luft über der Stadt von fesselnden Farben erhellt, als das Feuerwerk den Nachthimmel eroberte. Dieses farbenfrohe Spektakel ist nicht nur eine beeindruckende Möglichkeit, das neue Jahr zu begrüßen, sondern auch eine perfekte Gelegenheit für Fotografen, die Schönheit der Stadt in einem anderen Licht festzuhalten.

Die Kapellbrücke als Kulisse

Auf meinen Fotos ist die Kapellbrücke das Herzstück des Geschehens. Mit ihrer historischen Architektur bildet sie eine tolle Kulisse für das Feuerwerk. Die Verbindung aus Tradition und Feierlichkeit schafft eine einzigartige Atmosphäre, die meine Aufnahmen besonders faszinierend macht.

Das Feuerwerk selbst war eine Choreografie aus Licht und Klang, die die Menschenmassen am Ufer der Reuss in ihren Bann zog.

Ich lade euch ein, euch von meinen Impressionen dieses einzigartigen Ereignisses verzaubern zu lassen und eine Auswahl meiner Aufnahmen vom Neujahrszauber in Luzern betrachten. Taucht ein in die Atmosphäre dieses magischen Moments, der den Start ins Jahr 2024 auf so zauberhafte Weise markierte.

Dank an Luzern Hotels und Luzern Tourismus

Ein besonderer Dank gilt den führenden Hotels der Stadt Luzern, Luzern Hotels und Luzern Tourismus, die diesen beeindruckende Event ermöglichten. Die Zusammenarbeit trug dazu bei, dass Einheimische und Besucher gleichermassen in den Genuss dieses magischen Moments kamen.


Fotografietipps für Feuerwerksbilder

Die Aufnahme eines Feuerwerks erfordert präzise Einstellungen, um die Magie dieses flüchtigen Moments einzufangen. Für die Bilder des Neujahrszaubers über Luzern kann ich folgende Kameraeinstellungen empfehlen:

  1. Blende (f): Wählen Sie eine Blendenöffnung von etwa f/8. Dies ermöglicht eine ausgewogene Schärfentiefe und sorgt dafür, dass sowohl die Kapellbrücke als auch das Feuerwerk klar und detailliert abgebildet werden.
  2. Belichtungsdauer: Experimentieren Sie mit Belichtungsdauern zwischen 3 und 6 Sekunden. Dies ermöglicht das Festhalten der lebhaften Lichtspuren des Feuerwerks und verleiht Ihren Bildern eine dynamische Note. Probieren Sie verschiedene Einstellungen aus, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  3. ISO-Einstellung: Halten Sie die ISO-Werte zwischen 100 und 200, um Rauschen zu minimieren und gestochen scharfe Bilder zu erhalten. Da Feuerwerke bei Nacht fotografiert werden, können niedrige ISO-Werte dabei helfen, die Qualität Ihrer Aufnahmen zu verbessern.
  4. Stativ nutzen: Ein Stativ ist unerlässlich, um Verwacklungen zu vermeiden und klare, scharfe Aufnahmen zu gewährleisten. Stellen Sie sicher, dass Ihr Stativ stabil steht, um die Kamera während der längeren Belichtungszeiten ruhig zu halten.

In Bezug auf die Ausrüstung habe ich die Canon R8 Vollformatkamera mit dem Canon RF 50mm F1.8 STM und dem Canon RF 24-50mm F4.5-6.3 IS STM Objektiv verwendet. Die Vielseitigkeit dieser Objektive ermöglichte es mir, sowohl beeindruckende Nahaufnahmen der Kapellbrücke als auch weitläufige Landschaftsaufnahmen mit dem Feuerwerk im Hintergrund zu realisieren.

Experimentieren Sie mit diesen Einstellungen und passen Sie sie an Ihre individuellen Vorlieben an, um einzigartige und fesselnde Feuerwerksbilder zu kreieren. Viel Erfolg beim Fotografieren und Erleben Sie die Magie der festlichen Lichter in vollen Zügen!

Gefällt Dir dieses Foto?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! Danke für Dein Feedback. (Es werden keine Daten von Dir gespeichert!)

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil Dir dieses Foto gefallen hat...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.